AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und gesetzliche Hinweise für den Onlineshop imkerhuus.ch

 

imkerhuus.ch wird durch

 

IB Fema Gmbh

Gräuschenweg 1

CH-2542 Pieterlen

 

betrieben.

 

Vertragsgrundlage:

a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Firma IB Fema Gmbh (Verkäufer, Anbieter) und dem Kunden des Onlineshops imkerhuus.ch, soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder nur für Unternehmer gelten.

 

b) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge und Dienstleistungsverträge AnwendungAbweichende AGB des Kunden gelten nur, wenn ihre Anwendung ausdrücklich vereinbart wurde.

 

c) Die Vertragssprache ist Deutsch. Auch wenn auf der Onlineshop verschiedene Sprachen unterstützt ist schlussendlich die deutsche Fassung relevant. Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten. Im Weiteren gelten – sofern keine Regelungen in den AGB enthalten sind – die einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechtes.

 

Angebot, Zustandekommen und Speicherung des Vertrages

a) Angaben auf unserer Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar.Der Kaufvertrag kommt nach dem Eingang der verbindlichen Bestellung des Kunden durch schriftliche Vertragsbestätigung des Verkäufers, ansonsten durch die Zusendung der Ware, zustande. Die automatische Bestätigung des Bestelleingangs stellt keine Annahme des Vertragsangebotes dar. Kommt ein Kaufvertrag nicht spätestens 2 Wochen nach Bestelleingang zustande, gilt das Kaufangebot als abgelehnt.

b) Zur Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung und zur Korrektur von Eingabefehlern vor Abgabe der Bestellung sind folgende technische Schritte erforderlich: Artikel in den Warenkorb legen. Nachdem Sie Ihre Adresse sowie Ihre Zahlungsweise angegeben haben, sehen Sie eine komplette Bestellübersicht. Sie können jederzeit einen Schritt zurück gehen indem Sie den gewünschten Schritt anklicken. Erst mit dem Drücken des Buttons ‚kaufen’ ist der Bestellvorgang abgeschlossen.

c) Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, ist der Verkäufer nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung im Onlineshop in Farbe und Design sind zulässig und stellen keinen Mangel dar. Sollte der Verkäufer nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, ist er zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Bezahlung, Auslieferung

a) Soweit nicht etwas anderes vereinbart wurde, erfolgt die Bezahlung der Artikel per Vorauskasse oder Barzahlung bei Abholung. Bei Vorkasse ist die Zahlung innerhalb von 8 Tagen nach Vertragsschluss zu leisten.

b) Die Auslieferung an den Spediteur erfolgt spätestens 3 Tage nach Zahlungseingang, soweit in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich eine hiervon abweichende Lieferzeit genannt ist oder ausdrücklich eine andere Lieferzeit vereinbart worden ist.

c) Der Verkäufer übernimmt kein Beschaffungsrisiko und behält sich vor, im Fall fehlender oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass der Verkäufer dies nicht zu vertreten hat und er insbesondere zur Erfüllung der Verbindlichkeit aus dem Vertrag zuvor ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird den Kunden unverzüglich über fehlende oder verspätete Selbstbelieferung informieren und ggf. das Rücktrittsrecht ausüben. Im Fall des Rücktritts sind bereits empfangene Leistungen unverzüglich zurück zu gewähren.

Versand

a) Der Versand erfolgt grundsätzlich nur in der Schweiz. Für Lieferungen ins Ausland ist ein spezieller Vertrag abzuschliessen.

b) Der Versand erfolgt ohne Versicherung. Der Verkäufer haftet daher nicht für eventuelle Transportschäden. Für einen versicherten Versand ist der Verkäufer direkt zu kontaktieren. Eventuelle Transportschäden sind direkt beim Spediteur (Post, Bahn, ..) anzubringen. Es wird empfohlen dies schriftlich zu tun.

c) Schadensersatzforderungen durch Lieferverzug sind ausgeschlossen.

Widerrufsrecht

a) Die Kunden können den Kaufvertrag innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 7 (sieben) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben.

b) Der Kunde kann bereits gelieferte Waren auf seine eigenen Kosten zurückschicken. Die Rücksendung muss spätestens 7 Arbeitstage nach Erhalt der Waren erfolgen. Bereits geleistete Zahlungen werden nach Prüfung der zurückgeschickten Waren durch den Verkäufer zurückerstattet. Von der Rückerstattung ausgeschlossen sind Versandkosten und gebühren gegenüber dritten (Kreditkartengebühren und ähnliches).

c) Zurückgeschickte Waren müssen in Originalverpackung und ohne Gebrauchsspuren zurückgesendet werden. Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind:

Produkte die möglicherweise in Kontakt mit Bienenkrankheiten oder andere Krankheitserreger gekommen sind. Warenlieferungen sollte daher nie auf dem Bienenstand geöffnet werden da dadurch das Widerrufsrecht verwirkt werden kann.

Produkte, die vom Kunden chemisch behandelt wurden, unter anderem durch Malen, Leimen.

Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

Spezialanfertigungen, Spezialprodukte, Einzelprodukte und Produkte mit Modifikationen die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind

d) Bei Nachlieferungen wegen unvollständigen oder fehlerhaften Lieferungen sowie bei Rücksendung von irrtümlich zu viel gelieferten Produkten übernimmt der Verkäufer die Versandkosten.

Haftung und Garantie

a) Bei Artikeln mit einer Garantie, tritt die Garantieleistung nicht in Kraft oder erlischt, bei normalem Verschleiss oder Verbrauch, der Kunde die Ware verändert, die Ware ausserhalb der zulässigen Spezifikationen betrieben wird oder die Gebrauchsanleitungen / Empfehlungen des Verkäufers nicht befolgt wurden.

b) Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

c) Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet im Onlineshop so wie im Artikel 1 dieser AGB.

d) Die zur Beschreibung der Produkte verwendeten Fotos sind Beispielfotos, welche der Veranschaulichung dienen. Es wird darauf hingewiesen, dass je nach Bildschirmqualität und gewählter Bildschirmdarstellung Farben und Grössen unterschiedlich dargestellt werden. Massgeblich ist die jeweilige Artikelbeschreibung.

e) Irrtum und Druckfehler sind vorbehalten.

f) Der Verkäufer haftet nicht für Mängel und Störungen von Internetverbindungen, Sicherheit von System, Programmen und Daten die nicht unter direkter Aufsicht des Verkäufers liegen.

g) Weiter haftet der Verkäufer nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

h) Weitergehende Gewährleistung, insbesondere Haftung für Forderungen auf Schadenersatz für Umtriebe, die Ihnen als Folge eines Mangels entstanden sind sowie Forderungen aus entgangenem Gewinn, ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Preise

a) Alle Preise sind in Schweizerfranken angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ausschliesslich für Bestellungen im Onlineshop.

b) Zu den Produktpreisen kommen die jeweiligen Verpackungs-/Versandkosten dazu.

Eigentumsvorbehalt

a) Die verkaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Der Kunde ist bis zum Erwerb des Eigentums nicht berechtigt, rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Er verpflichtet sich, den Verkäufer umgehend in Kenntnis zu setzten, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen.

Gerichtsstandsvereinbarung

a) Es gilt das Schweizer Recht

b) Gerichtsstand ist am Sitz des Verkäufers